How to Save Money When You’re Single On a Tight Budget

Egal wie man es betrachtet, Single zu sein ist im Moment in den USA teuer. Von geringeren Steuervorteilen bis hin zur Unfähigkeit, alltägliche Kosten wie Miete oder Lebensmittel aufzuteilen, kann das Alleinleben einen viel höheren Preis haben als mit einem Partner.

Allerdings entscheiden sich immer mehr Amerikaner weiterhin für einen Single-Lebensstil. Laut der US-Volkszählung lebten Anfang 2021 37 Millionen Erwachsene ab 18 Jahren allein, gegenüber 33 Millionen im Jahr 2011.

Gleichzeitig bedeuten stagnierende Löhne und rekordhohe Inflationsraten, dass das Leben als Single heute teurer denn je ist – und in den USA führen diese Trends auch zu einer wachsenden Vermögenskluft zwischen Verheirateten und Nichtverheirateten.

Also, warum passiert das? Select untersucht genauer, wie die sogenannte „Singles Tax“ funktioniert und was Single-Amerikaner tun können, um sich gegen steigende Kosten zu wehren.

Abonnieren Sie den Select-Newsletter!

Unsere beste Auswahl in Ihrem Posteingang. Wöchentlich gelieferte Einkaufsempfehlungen, die Ihr Leben verbessern. Hier anmelden.

Finanzen als Einzelperson verwalten

Eine Sache, die Sie beachten sollten, bevor wir beginnen: Für die Zwecke dieses Artikels definieren wir Singles als diejenigen, die allein leben und keine Ausgaben mit einem romantischen Partner oder einem Mitbewohner teilen, während sich die „Singles-Steuer“ auf die bezieht höhere Lebenshaltungskosten für Alleinstehende im Vergleich zu ihren Partner- oder Ehepartnern.

Betrachten Sie in diesem Sinne die folgende Analogie: Stellen Sie sich vor, Sie versuchen ganz alleine, ein Feuer zu bekämpfen. Wenn Sie versuchen, es einzudämmen, haben Sie mit einem anderen Feuerwehrmann an Ihrer Seite sicherlich eine bessere Chance, die Flammen zu löschen.

Dieselbe Idee kann angewendet werden, wenn es darum geht, die täglichen Ausgaben zu decken. Ob Sie mit größeren monatlichen Zahlungen wie Miete oder Hypothek oder kleineren Rechnungen wie Gas oder Lebensmittel zu tun haben, zwei Einkommen in einem Haushalt zu haben oder jemanden, mit dem Sie die Kosten teilen können, kann eine große Hilfe sein.

Natürlich hat die Inflation der Sache nicht geholfen und war laut The Wall Street Journal ein wesentlicher Faktor für die wachsende Vermögenskluft zwischen Alleinstehenden und ihren verheirateten Kollegen. Alleinstehende Amerikaner geraten auch in jeder Facette der persönlichen Finanzen ins Hintertreffen, einschließlich Ausgabe- und Spargewohnheiten, Einkommensniveaus, Steuern und Vermögen. Hier ist ein Blick darauf, wie das in jeder Kategorie passiert.

Ausgabe- und Spargewohnheiten

Die Kluft zwischen Verheirateten und Alleinstehenden beginnt, wenn man sich anschaut, wie viel Geld die Leute jeden Monat ausgeben – und wie viel sie sparen. Laut einer aktuellen Studie des Personal-Finance-Unternehmens SoFi ist die Kluft zwischen den beiden Gruppen groß.

Read  How To Play Cell In Dragon Ball The Breakers

Durchschnittlicher Ausgabenbetrag pro Monat

  • Verheiratet oder mit einem Partner zusammenlebend: 1.000 $
  • Ledig, verwitwet oder geschieden: 800 $

Diesen Zahlen zufolge würden zwei zusammenlebende Personen durchschnittlich 500 $ pro Monat ausgeben, aber wenn Sie niemanden haben, mit dem Sie die Kosten teilen können, steigt diese Zahl um 60 %.

Mittlerer Sparbetrag pro Monat

  • Verheiratet oder mit einem Partner zusammenlebend: 300 $
  • Ledig, verwitwet oder geschieden: 100 $

Die Studie zeigte auch, dass diejenigen, die mit einem Partner zusammenlebten, dreimal so viel sparen konnten wie Singles.

Während es einfacher sein mag, als Paar weniger auszugeben und mehr zu sparen, können Singles dennoch Maßnahmen ergreifen, um ihre Ausgaben zu senken und mehr Geld beiseite zu legen. Um Ihre eigenen Ausgabengewohnheiten zu verfolgen und monatliche Ausgaben zu sparen, sollten Sie eine Budgetierungs-App wie Mint oder YNAB (You Need A Budget) verwenden.

Minze

Informationen über Mint wurden unabhängig von Select gesammelt und vor der Veröffentlichung nicht von Mint überprüft oder bereitgestellt.

  • Kosten

  • Herausragende Merkmale

    Zeigt Einkommen, Ausgaben, Sparziele, Kreditwürdigkeit, Investitionen, Reinvermögen

  • Kategorisiert Ihre Ausgaben

    Ja, aber Benutzer können Änderungen vornehmen

  • Verknüpfungen zu Konten

    Ja, Bank- und Kreditkarten

  • Verfügbarkeit

    Angeboten sowohl im App Store (für iOS) als auch bei Google Play (für Android)

  • Sicherheitsfunktionen

    Verisign-Scannen, Multi-Faktor-Authentifizierung und mobiler Touch ID-Zugriff

Sie brauchen ein Budget (YNAB)

Informationen über You Need a Budget (YNAB) wurden unabhängig von CNBC gesammelt und vor der Veröffentlichung nicht von YNAB überprüft oder bereitgestellt.

  • Kosten

    34-tägige kostenlose Testversion, dann 84 $ pro Jahr oder 11,99 $ pro Monat (Studenten, die einen Immatrikulationsnachweis vorlegen, erhalten 12 Monate kostenlos)

  • Herausragende Merkmale

    Anstatt herkömmliche Budgetierungseimer zu verwenden, weisen Benutzer jeden Dollar, den sie verdienen, etwas zu (bekannt als das „Null-basierte Budgetierungssystem“, bei dem kein Dollar verrechnet wird). Jedem Dollar wird ein “Job” zugewiesen, sei es für Rechnungen, Ersparnisse, Investitionen usw.

  • Kategorisiert Ihre Ausgaben

  • Verknüpfungen zu Konten

    Ja, Bank- und Kreditkarten

  • Verfügbarkeit

    Angeboten sowohl im App Store (für iOS) als auch bei Google Play (für Android)

  • Sicherheitsfunktionen

    Verschlüsselte Daten, akkreditierte Rechenzentren, Audits durch Dritte und mehr

Ein Unterschied in der Einkommenshöhe

Laut einem Bericht des Pew Research Center aus dem Jahr 2021 verdienten alleinstehende Männer im Jahr 2019 einen Durchschnittsbetrag von 35.600 US-Dollar, während Männer in Partnerschaft 57.000 US-Dollar verdienten. Die Durchschnittsverdienste der Frauen zeigten den gleichen Trend, wobei alleinstehende Frauen 32.000 US-Dollar einnahmen und ihre Partnerinnen 40.000 US-Dollar verdienten.

Warum gibt es so einen großen Unterschied? Eine Studie des American Economic Journal aus dem Jahr 2021 stellt die Theorie auf, dass der Ehelohnaufschlag – die Vorstellung, dass verheiratete Menschen mehr Geld verdienen – auf zwei Grundprinzipien beruht:

  • Einkommenspooling oder zwei Einkommen pro Haushalt. Dies ermöglicht Einzelpersonen eine gezieltere Jobauswahl, da sie sich bei der Suche nach dem bestbezahlten Job auf das Einkommen ihres Partners verlassen können.
  • Schnelleres Erklimmen der Jobleiter, da Verheiratete ihre Karriere tendenziell schneller vorantreiben als Alleinstehende.

Und mit höherem Einkommen geht eine höhere Steuerpflicht einher – obwohl verheiratete Paare in der Regel erhebliche Steuererleichterungen und Vergünstigungen erhalten, um dem entgegenzuwirken.

Read  6 Causes and How to Treat Them

In Sachen Steuern

Das US-Steuersystem ist ein progressives Steuersystem, d. h. je mehr Geld Sie verdienen, desto höher wird es besteuert. Alleinstehende Steuerpflichtige sind daher mit höheren Steuerlasten konfrontiert als Ehepaare.

Sagen wir zum Beispiel, eine einzelne Person und ein Ehepaar verdienen jeweils 225.000 Dollar. Der Alleinstehende erreicht eine höhere Einkommensteuerklasse von 35 %, während das Ehepaar knapp über der Steuerklasse von 24 % liegt. In diesem Szenario muss die alleinstehende Person ohne Berücksichtigung anderer Anpassungen oder Abzüge mindestens 12.000 US-Dollar mehr an Steuern zahlen als das Ehepaar.

Charles D. Lindsey, Associate Marketing Professor an der University at Buffalo School of Management, sagt, dass dies ein direktes Spiegelbild des Wirtschaftssystems, der Institutionen und der Steuergesetzgebung ist, die nicht mit der modernen Zeit Schritt halten. Und es wirkt sich auf den langfristigen Wohlstand aus, den Alleinstehende aufbauen können.

Gesamtvermögen

Laut Daten, die Select von der Federal Reserve Bank of St. Louis zur Verfügung gestellt wurden, war das mittlere Nettovermögen von Ehepaaren im Alter zwischen 25 und 34 Jahren im Jahr 2019 fast neunmal höher als das von Single-Haushalten. Im Vergleich dazu war 2010 das mittlere Nettovermögen verheirateter Haushalte nur viermal höher.

Ein Grund, warum verheiratete Paare so weit vorne standen, sind die Vorteile des Wohneigentums, das in den Vereinigten Staaten historisch gesehen eine Schlüsselkomponente für wachsenden Wohlstand war. Laut dem Home Buyers and Sellers Generational Trends Report der National Association of Realtors Research Group wurden im Jahr 2022 60 % der Hauskäufe von verheirateten Paaren getätigt (weitere 9 % wurden von unverheirateten Paaren getätigt), während nur 18 % der Hauskäufe getätigt wurden wurden von Alleinstehenden gemacht.

Die im September 2020 veröffentlichte Survey of Consumer Finances zeigte auch, dass im Jahr 2019 das mittlere Nettovermögen von Hausbesitzern – von denen die meisten verheiratet oder verpartnert sind – 255.000 US-Dollar betrug, während Mieter ein Nettovermögen von nur 6.300 US-Dollar hatten. Das ist ein großer Unterschied zwischen den beiden Gruppen, da Hausbesitzer über 40-mal so wohlhabend sind, und es ist wahrscheinlich, dass sich die Spanne seitdem vergrößert hat.

Unabhängig vom Familienstand können Hausbesitzer die Vorteile der Steigerung ihres Nettovermögens durch den Besitz von Immobilien nutzen, aber da die Mehrheit der Hausbesitzer dazu neigt, verheiratet oder verpartnert zu sein, werden Singles wieder einmal zurückgelassen, diesmal weil sie keine größere Anschaffung tätigen könnten ihr Vermögen vorstrecken.

Kreative Ideen, die Ihnen helfen, als Single Geld zu verdienen

Single zu sein ist finanziell stressiger denn je, so sehr, dass Lindsey Alleinlebenden empfiehlt, „um die Ecke zu denken und sich ein paar Tricks anzusehen“, wie zum Beispiel bei einem Familienmitglied zu bleiben oder mit Mitbewohnern zu leben, um Geld zu sparen. In der Zwischenzeit sind hier einige andere Ideen, die Singles beim Sparen helfen können.

Entwickeln Sie ein Budget und einen Plan

Lindsey sagt gegenüber Select, dass die Erstellung eines Budgets in Zeiten finanzieller Belastungen von entscheidender Bedeutung ist, ebenso wie die Ausarbeitung eines Plans zur Bewältigung dieses zusätzlichen finanziellen Drucks. Dazu kann die Einrichtung eines hochverzinslichen Sparkontos wie das American Express® High Yield Savings Account gehören, um einen höheren Zinssatz auf Ihre Ersparnisse zu erhalten, oder das Sparen für den Ruhestand mit einem Roth IRA.

Read  How to make the most of a September reset

American Express® Hochzins-Sparkonto

Die American Express National Bank ist Mitglied der FDIC.

  • Jährliche prozentuale Rendite (APY)

  • Mindestguthaben

    Das Mindestguthaben zum Öffnen beträgt 0 $

  • Monatliche Gebühr

  • Maximale Transaktionen

    Bis zu 9 kostenlose Abhebungen oder Überweisungen pro Abrechnungszyklus *Auf das Auszahlungslimit von 6/Kontoauszügen wird während des Coronavirus-Ausbruchs gemäß Regulation D verzichtet

  • Überhöhte Transaktionsgebühr

  • Überziehungsgebühren

  • Girokonto anbieten?

  • Bankomatkarte anbieten?

Die American Express National Bank ist Mitglied der FDIC.

Treue Investitionen

  • Mindesteinzahlung und Guthaben

    Mindesteinzahlungs- und Guthabenanforderungen können je nach gewähltem Anlagevehikel variieren. Kein Mindestbetrag für die Eröffnung eines Fidelity Go-Kontos, aber ein Mindestguthaben von 10 $, damit der Robo-Berater mit der Investition beginnen kann. Mindestguthaben von 25.000 USD für Fidelity Personalisierte Planung und Beratung

  • Honorare

    Die Gebühren können je nach gewähltem Anlagevehikel variieren. Keine Provisionsgebühren für Aktien-, ETF-, Optionsgeschäfte und einige Investmentfonds; keine Transaktionsgebühren für über 3.400 Investmentfonds; $0,65 pro Optionskontrakt. Fidelity Go ist für Guthaben unter 10.000 $ kostenlos (danach 3 $ pro Monat für Guthaben zwischen 10.000 $ und 49.999 $; 0,35 % für Guthaben über 50.000 $). Fidelity Personalisierte Planung & Beratung hat eine Beratungsgebühr von 0,50 %

  • Bonus

  • Anlagevehikel

    Robo Advisor: Fidelity Go® und Fidelity® Personalisierte Planung & Beratung IR: Fidelity Investments Traditional, Roth und Rollover IRAs Vermittlung und Handel: Fidelity Investments Trading Sonstiges: Fidelity Investments 529 College-Ersparnisse; Treue HSA®

  • Anlagemöglichkeiten

    Aktien, Anleihen, ETFs, Investmentfonds, CDs, Optionen und Bruchteile von Aktien

  • Bildungsressourcen

    Umfangreiche Tools und branchenführende, gründliche Recherchen von mehr als 20 unabhängigen Anbietern

Je früher Sie mit dem Sparen und Investieren beginnen, desto mehr Zeit haben Sie für den Zinseszins, um Ihr Geld zu vermehren.

Starten Sie eine Nebenbeschäftigung

Als Nebenbeschäftigung gilt alles, was Ihnen hilft, zusätzliches Geld zu verdienen, das außerhalb Ihres regulären Jobs anfällt, wie z.

Finden Sie eine neue Stelle

Es ist gut dokumentiert, dass ein Jobwechsel zu einer erheblichen Gehaltserhöhung führen kann. Wenn Sie seit einiger Zeit keine Gehaltserhöhung oder Beförderung erhalten haben, können Sie davon profitieren, nach einer zu fragen oder sogar das Unternehmen zu wechseln.

Endeffekt

Das Leben ist teuer, und alles alleine zu machen, kann definitiv mehr Druck ausüben, wenn es darum geht, alle Ihre Rechnungen alleine zu bezahlen. Aber mit dem richtigen Plan und genügend Beharrlichkeit können Sie Ihre Umstände verbessern, ohne Ihre Unabhängigkeit opfern zu müssen.

Redaktioneller Hinweis: Meinungen, Analysen, Rezensionen oder Empfehlungen, die in diesem Artikel zum Ausdruck gebracht werden, sind ausschließlich die der Redaktion von Select und wurden nicht von Dritten überprüft, genehmigt oder anderweitig unterstützt.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *