close
close
Guide

How to Watch Bathurst 1000 in US Live Online Free 2022: Where to Stream

Wenn Sie ein unabhängig bewertetes Produkt oder eine Dienstleistung über einen Link auf unserer Website kaufen, erhält STYLECASTER möglicherweise eine Affiliate-Provision.

Wenn Sie ein Fan von Rennwagen sind, möchten Sie vielleicht wissen, wie Sie den Bathurst 1000 in den USA kostenlos live online verfolgen können, um das Rennen zu sehen, das als das wichtigste Motorsportereignis in Australien gilt.

Das Bathurst 1000 ist ein 1000 Kilometer langes Autorennen, das jedes Jahr auf dem Mount Panorama Circuit in Bathurst, New South Wales, Australien, ausgetragen wird. Das Rennen findet im Rahmen der Supercars Championship statt, einer Inkarnation der Australian Touring Car Championship. Unter Motorsportfans als The Great Race bekannt, begann das Konzept für Bathurst 1000 1960 mit dem Armstrong 500 auf dem Phillip Island Grand Prix Circuit, bevor es 1963 nach Bathurst verlegt wurde, wo es seitdem ausgetragen wird. Das Rennen findet traditionell während des Labor Day-Wochenendes Anfang Oktober in New South Wales statt.

Die Gewinner des Bathurst 1000 werden mit der Peter Brock Trophy ausgezeichnet, einer Auszeichnung, die beim Rennen 2006 eingeführt wurde, um an den Tod von Peter Brock zu erinnern, einem der erfolgreichsten und einflussreichsten Fahrer in der Geschichte des Bathurst 1000 mit 11 Siegen im Jahr Veranstaltung. Brock hatte auch den Spitznamen „King of the Mountain“.

Wo also können Amerikaner Bathurst 1000 streamen? Lesen Sie weiter, wie Sie den Bathurst 1000 in den USA kostenlos live online sehen können, um „The Great Race“ von Australien zu sehen.

Bathurst 1000

Bild: Daniel Kalisz/Getty Images.

Wie sieht der Zeitplan für Bathurst 1000 aus?

Das Bathurst 1000 2022 beginnt am 6. Oktober 2022 und dauert vier Tage bis zum 9. Oktober 2022. Den vollständigen Zeitplan für das Bathurst 1000 2022 finden Sie unten, einschließlich der Ausstrahlung der Rennen in den USA.

Donnerstag, 6. Oktober

  • Supercars – Training 1 (alle Fahrer)
    • 11:00 – 12:00 Uhr AEDT (Australien)
    • 20.00 – 21.00 Uhr ET (USA)
    • 17:00 – 18:00 Uhr PT (USA)
  • Supersportwagen – Training 2 (Beifahrer)
    • 15:55 – 4:55 AEDT (Australien)
    • 00:55 – 1:55 Uhr ET (USA) – 7. Oktober
    • 21:55 – 22:55 Uhr PT (USA)

Freitag 7. Oktober

  • Supercars – Training 3 (alle Fahrer)
    • 10:10 – 11:10 AEDT (Australien)
    • 19:10 – 20:10 Uhr ET (USA)
    • 16:10 – 17:10 Uhr PT (USA)
  • Supercars – Training 4 (alle Fahrer)
    • 13:00 – 14:00 AEDT (Australien)
    • 22.00 – 23.00 Uhr ET (USA)
    • 19:00 – 20:00 Uhr PT (USA)
  • Supersportwagen – Qualifikation
    • 16:15 – 16:55 AEDT (Australien)
    • 1:15 Uhr – 1:55 Uhr ET (USA) – 8. Oktober
    • 10:15 – 22:55 Uhr PT (USA)

Samstag 8. Oktober

  • Supersportwagen – Training 5 (Beifahrer)
    • 10:20 – 11:20 AEDT (Australien)
    • 19:20 – 20:20 Uhr ET (USA)
    • 16:30 – 17:20 Uhr PT (USA)
  • Supercars – Training 6 (alle Fahrer)
    • 13:00 – 14:00 AEDT (Australien)
    • 22.00 – 23.00 Uhr ET (USA)
    • 19:00 – 20:00 Uhr PT (USA)
  • Top-10-Schießerei
    • 17:05 – 17:50 AEDT (Australien)
    • 2:05 Uhr – 2:50 Uhr ET (USA) – 9. Oktober
    • 23:05 – 23:50 Uhr PT (USA)

Sonntag 9. Oktober

  • Supersportwagen – Aufwärmen
    • 8:00 – 8:20 Uhr AEDT (Australien)
    • 17:00 – 17:20 Uhr ET (USA)
    • 15:00 – 15:20 Uhr ET (USA)
  • Supersportwagen – Bathurst 1000
    • 11:15 Uhr AEDT (Australien)
    • 20:15 Uhr ET (USA)
    • 17:15 Uhr PT (USA)
Read  How To Delete Your Personal Information From The Internet

So sehen Sie Bathurst 1000 in den USA

Wie können Fans den Bathurst 1000 in den USA sehen? Das Bathurst 1000 2022 kann kostenlos auf der Website 7Plus.com.au von Channel 7 gestreamt werden, die das Rennen live in Australien überträgt. Um die Show in den USA zu sehen, benötigen Amerikaner jedoch ein VPN, einen Dienst, der es Benutzern ermöglicht, den Standort ihres Computers auf ein anderes Land einzustellen und auf Websites zuzugreifen, die sonst durch den Standort eingeschränkt wären. Die beliebtesten VPNs da draußen sind ExpressVPN, NordVPN und PureVPN – alle bieten eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie. Lesen Sie weiter, wie Sie sich anmelden können, um das Bathurst 1000 in den USA zu sehen.

ExpressVPN ist einer der beliebtesten VPN-Dienste, den wir aus einem einfachen Grund vor allem empfehlen. Der Dienst, der es Benutzern ermöglicht, ihren Standort auf mehr als 160 Standorte in 90 Ländern mit unbegrenzter Bandbreite festzulegen, bietet eine 30-tägige kostenlose Testversion und eine Geld-zurück-Garantie. Nach Ablauf der kostenlosen Testversion kostet Express VPN 8,32 $ pro Monat für einen 12-Monats-Plan (insgesamt 99,95 $), 9,99 $ pro Monat für einen Sechs-Monats-Plan (insgesamt 59,95 $) oder 12,95 $ pro Monat für einen Monatsplan. Neben dem Zugriff auf mehr als 160 Standorte verspricht Express VPN – dessen Einrichtung etwa fünf Minuten dauert – auch blitzschnelle Konnektivität, 24-Stunden-Live-Chat-Support und ermöglicht Benutzern, sich mit jedem Gerät zu verbinden, von Computern über Telefone bis hin zu Tablets . Natürlich können Benutzer mit einem VPN mehr tun, als das Bathurst 1000 in den USA zu sehen. Zusammen mit Kommen Sie unbedingt tanzenVPNs ermöglichen Benutzern auch den Zugriff auf internationale Versionen von Netflix, Disney Plus und HBO Max (die andere Inhalte als in den USA haben) sowie das Streamen internationaler Dienste wie Hayu, das Zugriff auf Programme wie das hat Echte Hausfrauen, Unter Deck, Der Junggeselle und Hunderte anderer Reality-TV-Shows.

Lesen Sie weiter für eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie Bathurst 1000 in den USA mit der kostenlosen Testversion von ExpressVPN ansehen können.

  1. Melden Sie sich bei ExpressVPN an und erstellen Sie ein Konto
  2. Melden Sie sich bei Ihrem ExpressVPN-Konto an und klicken Sie im „Dashboard“ oder in „Ihre Geräte einrichten“ auf „Herunterladen“.
  3. Sobald Sie Express VPN installiert haben, geben Sie den „Aktivierungscode“ aus dem „Dashboard“ oder in „Ihre Geräte einrichten“ ein.
  4. Sobald ExpressVPN eingerichtet ist, ändern Sie Ihren Standort in „Australien“, indem Sie auf das Verbindungssymbol klicken, um „Verbunden“ zu lesen, und das Land im Menü „Smart Location“ auswählen
  5. Besuchen Sie die Website von Channel 7 und klicken Sie im oberen Banner auf „Live“.
  6. Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto
  7. Sehen Sie sich das Bathurst 1000 in den USA zu den oben aufgeführten Zeiten live an
    • Tipp: Wenn Sie den Bathurst 1000 in den USA immer noch nicht sehen können, versuchen Sie, Ihren Werbeblocker zu deaktivieren

Nord VPN ist ein weiterer beliebter VPN-Dienst, der von YouTubern wie PewDiePie, Casey Neistat und Philip DeFranco empfohlen wird. Der Service, der eine 30-tägige kostenlose Testversion und eine Geld-zurück-Garantie bietet, kostet 3,29 USD pro Monat für einen Zweijahresplan (insgesamt 78,96 USD), 4,99 USD pro Monat für einen Einjahresplan (insgesamt 59,88 USD) oder 11,99 USD pro Monat Monat für einen Monatsplan. Neben dem Zugang zu mehr als 59 Ländern ermöglicht NordVPN Benutzern auch die Verbindung zu mehreren Geräten (von Computern über Telefone bis hin zu Tablets) und bietet einen 24-Stunden-Live-Chat-Support. Lesen Sie weiter für eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie Bathurst 1000 in den USA mit der kostenlosen Testversion von NordVPN ansehen können.

  1. Melden Sie sich bei NordVPN an und erstellen Sie ein Konto
  2. Melden Sie sich bei Ihrem NordVPN-Konto an und klicken Sie im Menü auf der linken Seite auf „Downloads“.
  3. Sobald Sie NordVPN installiert haben, melden Sie sich bei Ihrem Konto an
  4. Sobald NordVPN eingerichtet ist, ändern Sie Ihren Standort in „Australien“, indem Sie auf „Quick Connect“ klicken oder das Land im Menü suchen
  5. Besuchen Sie die Website von Channel 7 und klicken Sie im oberen Banner auf „Live“.
  6. Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto
  7. Sehen Sie sich das Bathurst 1000 in den USA zu den oben aufgeführten Zeiten live an
    • Tipp: Wenn Sie den Bathurst 1000 in den USA immer noch nicht sehen können, versuchen Sie, Ihren Werbeblocker zu deaktivieren
Read  How to set up Personalized Spatial Audio in iOS 16

Ein weiterer beliebter VPN-Dienst ist Pure VPN, das eine 31-tägige kostenlose Testversion und eine Geld-zurück-Garantie bietet. Nach Ablauf der kostenlosen Testversion können sich Benutzer für Pure VPN für 1,99 $ pro Monat für einen Zweijahresplan (insgesamt 53,95 $), 3,24 $ pro Monat für einen Einjahresplan oder 10,95 $ pro Monat für einen Monatsplan anmelden. Pure VPN bietet mehr als 6.5000 Server in über 78 Ländern auf der ganzen Welt sowie 24-Stunden-Live-Chat-Support. Lesen Sie weiter für eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie Bathurst 1000 in den USA mit der kostenlosen Testversion von PureVPN ansehen können.

  1. Melden Sie sich bei PureVPN an und erstellen Sie ein Konto
  2. Sobald Sie Ihr Konto erstellt haben, scrollen Sie zum Ende der PureVPN-Startseite und wählen Sie das VPN aus, das zu Ihrem Gerät passt: Windows, MAC, IOS usw.
  3. Klicken Sie auf „App herunterladen“
  4. Sobald Sie PureVPN installiert haben, melden Sie sich bei Ihrem Konto an
  5. Sobald PureVPN eingerichtet ist, ändern Sie Ihren Standort in „Australien“, indem Sie in der rechten Leiste nach dem Land suchen
  6. Besuchen Sie die Website von Channel 7 und klicken Sie im oberen Banner auf „Live“.
  7. Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein Konto
  8. Sehen Sie sich das Bathurst 1000 in den USA zu den oben aufgeführten Zeiten live an
    • Tipp: Wenn Sie den Bathurst 1000 in den USA immer noch nicht sehen können, versuchen Sie, Ihren Werbeblocker zu deaktivieren
Bathurst 1000

Bild: Daniel Kalisz/Getty Images.

Wer sind die Teams und Fahrer des Bathurst 1000?

Wer sind die Teams und Fahrer des Bathurst 1000? Lesen Sie weiter für die Teams und Fahrer des Bathurst 1000 2022 und welches Auto sie fahren.

  • Walkinshaw Andretti United – #2
    • Fahrer: Nick Percat & Warren Luff
    • Auto: Holden Commodore ZB
    • Sponsor: Mobil 1, NTI Versicherung
  • Blanchard Racing Team – #3
    • Fahrer: Tim Slade & Tim Blanchard
    • Auto: Ford Mustang GT
    • Sponsor: CoolDrive
  • Brad Jones Racing – #4
    • Fahrer: Jack Smith & Jaxon Evans
    • Auto: Holden Commodore ZB
    • Sponsor: SCT Logistik
  • Tickford-Rennen – #5
    • Fahrer: James Courtney & Zane Goddard
    • Auto: Ford Mustang GT
    • Sponsor: Snowy River Karawanen
  • Tickford-Rennen – #6
    • Fahrer: Cameron Waters & James Moffat
    • Auto: Ford Mustang GT
    • Sponsor: Monsterenergie
  • Brad Jones Racing – #8
    • Fahrer: Andre Heimgartner & Dale Wood
    • Auto: Holden Commodore ZB
    • Sponsor: R&J Batterien
  • Erebus Motorsport – #9
    • Fahrer: Will Brown & Jack Perkins
    • Auto: Holden Commodore ZB
    • Sponsor: Boost Mobile
  • Grove Racing – #10
    • Fahrer: Lee Holdsworth & Matthew Payne
    • Auto: Ford Mustang GT
    • Sponsor: Penrite
  • Brad Jones Racing – #14
    • Fahrer: Bryce Fullwood & Dean Fiore
    • Auto: Holden Commodore ZB
    • Sponsor: Middy’s Electrical
  • Dick Johnson Racing – #17
    • Fahrer: Will Davison & Alex Davison
    • Auto: Ford Mustang GT
    • Sponsor: Shell V-Power
  • Mannschaft 18 – #18
    • Fahrer: Mark Winterbottom & Michael Caruso
    • Auto: Holden Commodore ZB
    • Sponsor: Irwin Tools, Bunnings
  • Team 18 – #20
    • Fahrer: Scott Pye & Tyler Everingham
    • Auto: Holden Commodore ZB
    • Sponsor: Alspec, Toyota Gabelstapler
  • PremiAir Racing – #22
    • Fahrer: Chris Pither & Cameron Hill
    • Auto: Holden Commodore ZB
    • Sponsor: Coca Cola
  • Walkinshaw Andretti United – #25
    • Fahrer: Chaz Mostert & Fabian Coulthard
    • Auto: Holden Commodore ZB
    • Sponsor: Mobil 1, Optus
  • Grove Racing – #26
    • Fahrer: David Reynolds & Matt Campbell
    • Auto: Ford Mustang GT
    • Sponsor: Penrite
  • PremiAir Racing – #31
    • Fahrer: James Golding & Dylan O’Keefe
    • Auto: Holden Commodore ZB
    • Sponsor: U-Bahn
  • Matt Stone Racing – #34
    • Fahrer: Jack Le Brocq & Aaron Seton
    • Auto: Holden Commodore ZB
    • Sponsor: Truck Assist
  • Matt Stone Racing – #35
    • Fahrer: Todd Hazelwood & Jayden Ojeda
    • Auto: Holden Commodore ZB
    • Sponsor: Truck Assist
  • Erebus Motorsport – #51
    • Fahrer: Greg Murphy & Richie Stanaway
    • Auto: Holden Commodore ZB
    • Sponsor: Boost Mobile
  • Tickford-Rennen – #55
    • Fahrer: Thomas Randle & Zak Best
    • Auto: Ford Mustang GT
    • Sponsor: Castrol, BP
  • Tickford-Rennen – #56
    • Fahrer: Jake Kostecki & Kurt Kostecki
    • Auto: Ford Mustang GT
    • Sponsor: Tradie Unterwäsche
  • Triple Eight Renntechnik – #88
    • Fahrer: Broc Feeney & Jamie Whincup
    • Auto: Holden Commodore ZB
    • Sponsor: Red Bul, Ampol
  • Brad Jones Racing – #96
    • Fahrer: Macauley Jones & Jordan Boys
    • Auto: Holden Commodore ZB
    • Sponsor: Nass und vergessen
  • Triple Eight Renntechnik – #97
    • Fahrer: Shane van Gisbergen & Garth Tander
    • Auto: Holden Commodore ZB
    • Sponsor: Red Bul, Ampol
  • Erebus Motorsport – #99
    • Fahrer: Brodie Kostecki & David Russell
    • Auto: Holden Commodore ZB
    • Sponsor: Boost Mobile
  • Dick Johnson Racing – #100
    • Fahrer: Anton de Pasquale & Tony D’Alberto
    • Auto: Ford Mustang GT
    • Sponsor: Shell V-Power
  • Matt Chahda Motorsport – #118
    • Fahrer: Matt Chahda & Jaylyn Robotham
    • Auto: Holden Commodore ZB
    • Sponsor: Caltex, lokaler Laden von Jack & Co
  • Triple Eight Race Engineering – Nr. 888
    • Fahrer: Declan Fraser & Craig Lowndes
    • Auto: Holden Commodore ZB
    • Sponsor: Supercheap Auto
Read  TFSA Passive Income: How to Earn $360 Per Month for Decades

Das Bathurst 1000 2022 kann auf Channel 7 mit einem VPN gestreamt werden. Hier erfahren Sie, wie Sie es kostenlos ansehen können.

Unsere Mission bei STYLECASTER ist es, den Menschen Stil zu bringen, und wir bieten nur Produkte an, von denen wir glauben, dass Sie sie genauso lieben werden wie wir. Bitte beachte, dass wir, wenn du etwas kaufst, indem du auf einen Link in dieser Geschichte klickst, möglicherweise eine kleine Verkaufsprovision erhalten.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button