Ranking Every Movie Directed by Alfonso Cuarón From Worst to Best

In Hollywood als einer von „The Three Amigos“ neben anderen mexikanischen Regisseuren gefeiert Guillermo del Toro und Alejandro G Iñárritu, Alfonso Cuaron ist ein entscheidender Akteur in der neuen Welle des mexikanischen Kinos. Seine Filme werden häufig von der Kritik gefeiert und gehen oft an die Grenzen, insbesondere in Bezug auf visuelle Effekte, lange Einstellungen und Wahrhaftigkeit.



VERBINDUNG: Wichtige internationale Direktoren zum Auschecken

Cuarón dreht seit über 30 Jahren Spielfilme und hat bei acht Kinostarts Regie geführt; Nur wenige Künstler haben ein so konsistentes Werk. Er hat sich als eine der am meisten geschätzten Stimmen des modernen Kinos etabliert, obwohl einige seiner Projekte Ihre Zeit mehr wert sind als andere.

COLLIDER-VIDEO DES TAGES

8) „Große Erwartungen“ (1998)

Es gibt gelegentliche Einblicke in Stil und filmisches Flair der 1998er Jahre Große Erwartungen. Dennoch fühlt sich Alfonso Cuaróns’ dritter Spielfilm größtenteils so an, als hätten beliebig viele zeitgenössische Filmemacher Regie führen können. Es ist mit Abstand Cuaróns schwächster Film. Große Erwartungen ist eine moderne Überarbeitung des Klassikers Charles Dickens Roman, Hauptrolle Ethan Hawke und Gwyneth Paltrow. Leider erinnert es an seichte Teenager-Melodramen Grausame Absichtenund Sie ist das alles. Die Geschichte von Dickens passt auch nicht gut zu den 1990er Jahren Gefährliche Liebschaften hat in der Neuzeit nicht funktioniert.

In dieser Interpretation von 1998 ist der Protagonist (hier in „Finn“ umbenannt) von Paltrows Estella besessen. Finn wirkt auf eine Weise total doof, wie Pip es in dem Buch nicht tut. Er ist ein unsympathischer Hauptdarsteller und du merkst bald, dass er, seine romantischen Vorlieben oder sein Erfolg dir egal sind. Der Höhepunkt ist Anne Bancroft in der Rolle der Miss Haversham, hier Ms. Dinsmoor genannt. Ihre Leistung hat landschaftskauende Echos von Marlon Brando in Die Insel des Dr. Moreauaber sie ist kaum genug im Streifen, um es lohnenswert zu machen. Chris Cooper ist auch fantastisch, aber ähnlich wenig genutzt. Ein schwacher Ton, schreckliche Hauptfiguren und einige veraltete Regieentscheidungen treffen zu Große Erwartungen eine letztendlich überspringbare Angelegenheit.

VERBINDUNG: 9 schlechte Filme von großartigen Regisseuren

7) „Schwerkraft“ (2013)

Es mag sakrilegisch erscheinen Schwere angesichts der Anzahl der erhaltenen Auszeichnungen so weit unten auf dieser Liste, aber zwar Schwere hat viele bahnbrechende Spezialeffekte und Spektakel, leider ist das so ziemlich alles, was es hat. Es ist keineswegs ein schlechter Film, aber wo Schwere Was zu kurz kommt, sind die eindimensionalen Charaktere und die mittelmäßige Schrift. Sandra Bullock und George Clooney Spiele Astronauten, die in eine gefährliche Situation geraten, als Weltraumschrott ihre Raumstation zerstört, und sie müssen das kalte Vakuum des Weltraums überleben und irgendwie einen Weg nach Hause finden.

Schwere ist das Filmäquivalent einer Karnevalsfahrt; Es ist ein Blockbuster, der entworfen wurde, um auf der größtmöglichen Leinwand mit dem dröhnendsten Soundsystem zu sehen. Insofern ist es ein toller Erfolg. Aber wenn Sie nach einem tiefen Film mit Wiedersehenswert suchen, Schwere nicht wahr. Es ist eine Schande, dass solch harte Arbeit der VFX-Crew letztendlich einer langweiligen, sich wiederholenden Erzählung dient. Die Präsenz von Sandra Bullock und George Clooney wiegt Schwere Nieder. Es ist unmöglich, sie als ihre Charaktere zu sehen und nicht nur A-Promis, die auf einer Hollywood-Klangbühne mit hoher Geschwindigkeit herumgewirbelt werden. Schwere macht Spaß, aber es ist alles Kartoffel und kein Fleisch.


6) “Eine kleine Prinzessin” (1995)

Eine kleine Prinzessin ist eine fantastische Geschichte mit magischem Realismus. Während des Ersten Weltkriegs spielt ein kleines Mädchen namens Sara (Liesel Matthews) wird von ihrem Vater auf ein Internat in New York City geschickt, während er im Krieg ist. Als die Nachricht eintrifft, dass er KIA war, wird sie von der gemeinen Schulleiterin Miss Minchin (Eleonore Bron). Ein Remake des Films von 1939 mit Shirley Temple, Eine kleine Prinzessin, profitiert von erstaunlichem Kostüm- und Bühnenbild. Die breite, ausladende Kinematografie lässt die Charaktere und den visuellen Raum atmen, auch wenn die kurzen CGI-Blitze grauenhaft sind und wie etwas Außergewöhnliches aussehen Paul W. S. Anderson’s Mortal Kombat.

Das Verhalten des Kindes reicht von brauchbar bis arm. Die meisten Kinder, einschließlich Sara, haben leere Gesichter und emotionslose Augen. Glücklicherweise, Eine kleine Prinzessins Stil macht das wett. Es ist ein Märchen, und als solches gibt es viele Szenen, die so süß sind, dass einem die Zähne faulen. Aber wenn Sie nichts gegen eine gesunde Dosis Kitschigkeit haben, Eine kleine Prinzessin ist ein mehr als angemessener Familienfilm, um ihn mit den Kindern anzusehen. Es ist möglicherweise nicht so visuell beeindruckend wie Schwereaber Eine kleine Prinzessin hat viel mehr Herz.


5) Solo con tu pareja (1991)

Cuaróns Theaterdebüt, Sólo con tu pareja (auch bekannt als „Nur mit Ihrem Partner” oder “Liebe im Zeitalter der Hysterie“), ist eine verrückte Sexkomödie über einen höchst promiskuitiven Mann (Daniel Gimenez Cacho), der die Frauen in seinem Leben respektlos behandelt. Einer seiner vielen verachteten Liebhaber rächt sich an ihm, indem er ihn davon überzeugt, dass er AIDS hat, was ihn dazu bringt, seine Prioritäten und seinen Umgang mit anderen neu zu überdenken. Als Regisseur von Kurzfilmen und Fernsehen hatte Cuarón bereits einen unverwechselbaren Stil für sich zementiert. Sólo con tu pareja sieht großartig aus und enthält eine organische Charakterdynamik, die der Regisseur perfektionieren würde Y tu Mama Tambien.

Die Moral des Endes ist ein wenig alarmierend, aber es ist ein so unterhaltsamer und alberner Streifen, dass es einem egal ist. Die tonalen Verschiebungen greifen jedoch nicht nahtlos ineinander (die verrückteren Szenen untergraben den Einsatz), aber das hektische Tempo hält Sie jederzeit beschäftigt. Sólo con tu pareja ist ein solider erster Spielfilm und ein ausgezeichneter Vorläufer für das, was von dem mexikanischen Filmemacher kommen sollte.

VERBINDUNG: Die geilsten Filme aller Zeiten

4) „Harry Potter und der Gefangene von Askaban“ (2004)

Es ist schwer, mitten in einem Franchise einzusteigen und der Serie seinen Autorenstempel aufzudrücken, aber genau das geschah, als Cuarón beim dritten Regie führte Harry Potter schnippen. Nach 11 Filmen in der Zauberwelt Franchise, Der Gefangene von Askaban steht immer noch über den anderen und wird oft als bester Film basierend auf dem zitiert Harry Potter IP.

In einem angemessenen Spiegelbild der Hogwarts-Schüler, die zu Teenagern heranwachsen und sich mit ernsteren Bedrohungen auseinandersetzen, entschieden sich Cuarón, sein Kameramann und die Produktionsdesigner für einen schmuddeligeren Look, der schräge Winkel und Unvollkommenheiten der Lebendigkeit seiner Vorgänger vorzog. Sein Stil fügte nicht nur einem Genre, dem oft ernsthafte Konsequenzen fehlten, die dringend benötigte Tiefe hinzu, sondern sein dunkleres visuelles Flair veränderte drastisch die Art und Weise, wie mit zukünftigen Fortsetzungen umgegangen wurde. Gefangener von Azkaban war ein entscheidender Schritt für Cuarón, da der Einfluss, den er durch den Erfolg dieses Films erlangte, es ihm ermöglichte, einige seiner größten und besten Projekte zu finanzieren.


3) Y tu mama también (2001)

Y tu mama también hat nicht das Budget, das viele von Cuaróns späteren Filmen genießen. Was ihm jedoch an technologischer Zauberei fehlt, macht es durch Charakterkomplexität und Chemie wieder wett. Diego Luna und Gael Garcia Bernal spiele beste Freunde, die mit einer Frau, die sie kaum kennen, einen Roadtrip machen (Maribel Verdu) für eine Reise voller Sex und betrunkener Ausschweifungen, aber es läuft nicht ganz nach Plan. Die Handlung zusammenzubinden ist ein allwissender Erzähler (Sólo con tu parejas Daniel Gimenez Cacho). Der Zweck des Erzählers ist es, uns ständig daran zu erinnern, dass unser Leben nur eines von unzähligen ist. Nebenfiguren, die Toten und sogar Tiere erhalten ein unvergessliches Voice-Over, das unterstreicht, dass jeder, an dem wir auf unserem Weg zur Arbeit oder im Einkaufszentrum vorbeikommen, eine genauso komplizierte Geschichte hat wie Sie.

Da kann man Parallelen ziehen Larry Clark‘s Kinder und Cuaróns eigene Sólo con tu pareja, da dieses Coming-of-Age-Drama von 2001 auch Themen wie sexuelle Unsicherheit, Männlichkeitskrisen und schwule Panik seziert. Die Protagonisten sind ein wenig erbärmlich und oft unsympathisch, aber das ist der Punkt. Sie sind unausstehlich und bigott, aber das verbirgt tiefsitzende Ignoranz und Frustration. Nur wenige Filme haben so authentische Charakterinteraktionen wie Y tu mama tambiénSchauspiel und Dialoge sind so realistisch und oft unbequem, dass man vergisst, dass man einen Spielfilm und keine Dokumentation sieht.

VERBINDUNG: 9 einzigartige animierte ausländische Filme, die nicht Studio Ghibli sind

2) „Roma“ (2018)

Dieses halbautobiografische Meisterwerk hat bei seiner Veröffentlichung im Jahr 2018 alle umgehauen. Cuarón gewann seinen zweiten Oscar für die beste Regie, Roma wurde von Cuaróns Kindheit inspiriert. Die Protagonistin Cleo (Yalitza Aparicio) basiert auf Cuaróns Kindermädchen und ihren Irrungen und Wirrungen, die Anfang der 1970er Jahre in einem korrupten und gefährlichen Mexiko lebten. Cuarón ruft Roma „… eine Erforschung der sozialen Hierarchie Mexikos, in der Klasse und ethnische Zugehörigkeit auf perverse Weise miteinander verwoben sind.“ Neben seinen komplexen und oft verstörenden Themen, Roma bietet auch einige der am besten integrierten Spezialeffekte aller Zeiten. Diese Details sind nicht da, um bemerkt zu werden, sondern um die Zuschauer in die Erzählung eintauchen zu lassen. Erst wenn Sie die Funktionen hinter den Kulissen sehen, werden Sie das Ausmaß und die Komplexität der Computereffekte zu schätzen wissen Roma.

Die Koordination, die für einige Aufnahmen erforderlich ist, ist atemberaubend, insbesondere bei der Nachbildung des Corpus Christi-Massakers von 1971. Sehr selten muss ein Film des 21. Jahrhunderts so viele Menschen in einem so epischen Ausmaß ringen. Was Cuarón richtig macht Roma im Gegensatz zu Schwere ist das RomaDie Spezialeffekte und der enorme Umfang von dienen in erster Linie als Kulisse für eine nachvollziehbare Geschichte, nicht als Ersatz für eine solche. Es ist in jeder Hinsicht ein wunderschöner Film, der wirklich jedermanns Aufmerksamkeit verdient.

1) „Menschenkinder“ (2006)

Nach Freigabe, Kinder der Menschen wurde sofort als einer der besten Filme des Jahres gefeiert. Seitdem ist seine Fangemeinde stetig gewachsen, und viele bezeichnen ihn nicht nur als einen der größten Filme des 21. Jahrhunderts, sondern auch als einen der besten Filme, die je gedreht wurden. Es gibt so viele Gründe dafür Kinder der Menschen wird den Rest der Zeit überstehen, aber das offensichtlichste Beispiel sind die verblüffend langen Takes, die so perfekt choreografiert sind, dass Sie nie aus dem Moment gerissen werden. Die Präzision der Arbeit des Kameramanns Emmanuel Lubezki und seine Crew ist geradezu meisterhaft. Jeder, der sich mit dem Filmemachen auskennt, wird auch zu schätzen wissen, wie tadellos die vielen Regieassistenten und Aufnahmeleiter ihre Arbeit erledigt haben.

Wie Roma, Kinder der Menschen hat außergewöhnliches Schreiben, Schauspiel und Charaktere, die die aufwändige Grafik perfekt ergänzen. Es gibt nur wenige Filme, bei denen jeder Aspekt der Produktion ein solches Maß an Synergie aufweist. Es ist herzzerreißend, fesselnd, lustig, deprimierend und doch hoffnungsvoll zugleich. Bei jeder Wiederholung gibt es etwas Neues zu gewinnen oder eine neue Perspektive zu berücksichtigen. Es ist ein einzigartiges Erlebnis von einem wahren Giganten des Kinos.

WEITER LESEN: Ranking der Filme von Danny DeVito

Read  Claroty Wins 2022 SC Awards in Trust for Best SCADA Security Solution

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *