The 10 biggest possible moves for rest of summer transfer window: Top potential signings that could happen in 2022

Während sich das Ende des Sommer-Transferfensters 2022 nähert, steigt die Hitze bei einer Reihe großer europäischer Klubs, um sowohl eingehende als auch ausgehende Geschäfte abzuschließen, um ihre Kader und ihre Bücher auszugleichen.

Einige massive Transfers wurden in diesem Sommer bereits abgeschlossen, darunter die Ankunft von Casemiro bei Manchester United und seines großen Ersatzes Aurelien Tchouameni bei Real Madrid, der Verkauf von Gabriel Jesus und Oleksandr Zinchenko von Manchester City an Arsenal und Liverpools Zugang von Darwin Nunez .

Die Premier League war in diesem Sommer bei weitem der größte Geldgeber, da die englische Top-Liga versucht, ihre Dominanz über den Rest der europäischen Fußballlandschaft zu behaupten.

Während viele Deals bereits abgeschlossen wurden, gibt es noch viele zu erledigen, da sich das Fenster dem Ende nähert.

The Sporting News bringt Ihnen eine Liste der Transfers, über die in den letzten Tagen am meisten gesprochen wurde und die stattfinden könnten, bevor das Transferfenster am 1. September schließt.

MEHR: Neueste Transfernachrichten von Man United für das Sommerfenster 2022

Top 10 potenzieller Deals für den Rest des Sommer-Transferfensters 2022

1. Cristiano Ronaldo verlässt Manchester United

Die größten Deals betreffen die größten Spieler, und niemand ist in der aktuellen Fußballwelt ein größerer Name als Cristiano Ronaldo.

Sein derzeitiges Ansehen bei Manchester United ist auf felsigem Boden, mit Berichten, denen zufolge Ronaldo den Verein verlassen könnte, bevor das Transferfenster abgeschlossen ist. Er muss jedoch eine willige Partei finden, eine große Forderung angesichts seines hohen Gehalts und seiner noch größeren Persönlichkeit.

Es gab Verbindungen zu Atletico Madrid, aber es ist unklar, ob Diego Simeone sowohl die Vereinsführung als auch die Fans davon überzeugen kann, dass es eine gute Idee ist, Ronaldo zurück in die spanische Topliga zu holen, um für einen ehemaligen Rivalen zu spielen.

Neueste Nachrichten (17. August): Laut einem Bericht von The Independent hat sich der portugiesische Klub Sporting Lissabon an Ronaldos Vertreter gewandt, um anzuzeigen, dass sie bereit wären, den Stürmer zu verpflichten. Sie gaben jedoch an, dass sie keine Ablösesumme zahlen und nur einen Deal mit einem kostenlosen Transfer abschließen könnten.

Sporting ist in dieser Situation ein faszinierender Spieler, da Ronaldo seine Karriere im Jugendsystem des Vereins begann und seine Mutter bekanntermaßen eine große Unterstützerin von Sporting ist.

MEHR: Passt Cristiano Ronaldo gut zu Atletico Madrid? Es ist kompliziert

Cristiano Ronaldo von Manchester United

Sportnachrichten/Getty Images

2. Frenkie de Jong verlässt Barcelona – Man United oder Chelsea?

Die Saga von Frenkie de Jong bei Barcelona hat sich den ganzen Sommer hingezogen, wobei Manchester United weiterhin auf den niederländischen Mittelfeldspieler drängt, aber Barcelona spielt die ganze Zeit hart.

Read  Todd Bohley Could Create a $77 Million-Plus Nightmare for His Future Sporting Director

Barcelona befindet sich in einem tiefen finanziellen Sumpf und ist nach zwei Spielen immer noch nicht in der Lage, Neuzugang Jules Kounde in La Liga zu registrieren. Sie brauchen Spieler, die abreisen, um sowohl Kapital zu beschaffen als auch Platz auf der Lohnrechnung für Kounde und andere potenzielle Neuzugänge zu schaffen.

De Jong scheint bei Barcelona ein Ausgestoßener zu sein, der bei seinem ersten LaLiga-Start gegen Real Sociedad am 21. August Probleme hatte, als er anstelle des gesperrten Sergio Busquets auf Platz 6 eingesetzt wurde. Berichten zufolge bleibt er jedoch standhaft in seinem Wunsch, um einen Platz im Verein zu kämpfen, auch wenn Barcelona rechtliche Schritte einleitet, um seinen Vertrag zu überarbeiten, in der Hoffnung, mehr finanziellen Spielraum zu schaffen.

Wird Manchester United den Niederländer schließlich zu einer Verpflichtung überreden? Wird Chelsea einschreiten und einen Coup vollenden? Oder wird de Jong letztendlich bei Barcelona bleiben und auf einen Platz in Xavis langfristigen Plänen drängen? Es ist noch sehr wenig klar, wie dieser enden wird.

Neueste Nachrichten (22. August): Obwohl Man United Casemiro verpflichtet hat, drängen die Roten Teufel immer noch auf einen Transfer von de Jong. Die spanische Veröffentlichung Sport berichtet, dass United-Vertreter nach Barcelona fliegen, um einen Deal auszuhandeln, immer noch “hoffnungsvoll”, dass sowohl mit dem Verein als auch mit dem Spieler eine Einigung erzielt werden kann.

3. Antony zu Manchester United

Ein weiterer Spieler, den Man United alle Transferfenster gejagt hat, ist der brasilianische Flügelspieler Antony, der für Ajax in der Eredivisie spielt.

Die Roten Teufel haben Berichten zufolge zahlreiche Angebote zurückgewiesen, wobei der niederländische Klub hofft, seinen eigenen Ablöserekord zu brechen.

United war jedoch mit einem kostengünstigeren Leihwechsel für USMNT-Stürmer Christian Pulisic in Verbindung gebracht worden ein Bericht Am 22. August gab United bekannt, dass United sein Interesse an dem Chelsea-Mann beendet hat, um sich voll und ganz darauf zu konzentrieren, Antony nach Old Trafford zu bringen.

Neueste Nachrichten (22. August): Laut Sky Sports bereitet Man United ein weiteres verbessertes Angebot für Antony vor, das das 80-Millionen-Euro-Angebot übertreffen wird, von dem sie sagen, dass es zuvor abgelehnt wurde. Antony war es inzwischen aus dem Ajax-Kader gezogen während die Gespräche weitergehen.

4. Cody Gakpo zu Manchester United

Ein weiterer großer Spieler, auf den United Berichten zufolge abzielt, ist Cody Gakpo vom PSV. Der 23-Jährige hatte in der vergangenen Saison einen großen Anteil am Streben des Klubs nach einem Titel in der Eredivisie, der am Ende nur knapp hinter Ajax zurückblieb.

Gakpo war für einen Großteil des früheren Teils des Transferfensters mit Arsenal verbunden, aber in letzter Zeit scheint Man United zu dem Team geworden zu sein, das am meisten an den Diensten des niederländischen Nationalspielers interessiert ist. Dennoch müssen sie die Bewertung des PSV erfüllen, damit ein Deal abgeschlossen werden kann, da Gakpos Vertrag bis Sommer 2026 läuft und dem niederländischen Klub die gesamte Hebelwirkung verschafft.

Read  Who will India's cricketers play from 2003-2027? Analysing the IPL window, five Tests vs Aus, more T20Is and fewer ODIs

Neueste Nachrichten (22. August): Laut niederländischem Journalisten Rick Elfrinkeinem PSV-Reporter, hat der Verein Gakpo mit 42,2 Millionen Pfund (50 Millionen Euro/49,7 Millionen Dollar) bewertet, was bedeutet, dass Uniteds jüngstes Angebot von 34 Millionen Pfund zu kurz kommen wird und überarbeitet werden muss.

Cody Gakpo, PSV

5. Pierre-Emerick Aubameyang zu Chelsea

Da Barcelona immer noch in den finanziellen Schwierigkeiten der letzten Jahre steckt, könnte Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang ein entbehrlicher Teil des Kaders sein.

Robert Lewandowski kam diesen Sommer und verwies Aubameyang auf die Ersatzaufgaben im Sturm.

Da Aubameyang in der zweiten Hälfte der letzten Saison in guter Form war, aber auch 33 Jahre alt wurde, könnte Barcelona jetzt handeln, um einen Teil des Transferwerts zu retten und sein Gehalt zu streichen.

Neueste Nachrichten (22. August): Laut Sky Sports und anderen Berichten befindet sich Chelsea in „fortgeschrittenen Gesprächen“, um Aubameyang zu unterzeichnen, wobei ein Deal zwischen 15 und 25 Millionen Pfund kurz vor der Einigung steht.

6. Memphis wechselt zu Juventus

Ein weiterer Barcelona-Stürmer, der wechseln könnte, ist Memphis Depay.

Der Niederländer spielte in der ersten Hälfte der letzten Saison eine Schlüsselrolle und sorgte dafür, dass die Blaugrana im Sturm beständig präsent waren, während der Rest des Kaders ins Stocken geriet. Infolgedessen beendete Depay die Kampagne als bester La Liga-Torschütze des Vereins.

Seitdem ist er jedoch in die Hackordnung gefallen, wobei Aubameyang und Lewandowski jetzt die bevorzugten Optionen sind, sodass Depay ein neues Zuhause finden muss.

Neueste Nachrichten (21. August): Der italienische Journalist Gianluca di Marzio berichtet, dass Juventus einen Deal für Depay anstrebe und die Vereine derzeit die Details herausarbeiten. Di Marzio sagte gegenüber Sky Sports Italia, das von der italienischen Veröffentlichung Tuttomercatoweb weitergegeben wurde, dass in den nächsten Tagen mehr bekannt sein werde.

7. Anthony Gordon nach Chelsea

Die Blues sind anscheinend für eine Reihe von Spielern bereit, darunter der junge Everton-Flügelspieler Anthony Gordon.

Toffees-Chef Frank Lampard war offen dafür, den 21-Jährigen behalten zu wollen, weiß aber, dass dies unmöglich sein könnte.

Da Chelsea sein Bestes tut, um angreifende Verstärkungen zu identifizieren, könnte Gordon eine Option sein, obwohl dies einen hohen Preis haben würde.

Neueste Nachrichten (20. August): Laut einer Vielzahl von Berichten hat Chelsea ein zweites Angebot für Gordon abgelehnt, das sich auf 45 Millionen Pfund beläuft. Es ist unklar, ob sie mit einem anderen zurückkommen werden, obwohl dies von anderen Deals wie Aubameyang abhängen könnte.

Evertons Anthony Gordon bejubelt das einzige Tor des Spiels gegen Manchester United

8. Sergino Dest verlässt Barcelona

Ein Spieler, der komplett aus dem Kader von Barcelona gestrichen wurde, ist der amerikanische Außenverteidiger Sergino Dest.

Der 21-Jährige ist der einzige natürliche Rechtsverteidiger im Kader, und Ronald Araujo hat sich schwer getan, ihn auf breiter Front zu vertreten, aber Xavi bleibt hartnäckig und lässt Dest kalt.

Read  Rhamondre Stevenson or AJ Dillon: Who’s the better fantasy draft pick in 2022?

Dest war eine Weile mit Man United verbunden, aber es fühlt sich immer noch so an, als hätte er vor Ablauf der Frist noch etwas zu tun, um ein neues Vereinsheim zu finden.

Neueste Nachrichten (21. August): Laut einem Bericht der spanischen Publikation Sport bietet Barcelona Dest als Gegenleistung im Rahmen von Angeboten für andere Außenverteidiger an. Der Bericht besagt jedoch auch, dass die Vertreter von Dest Barcelona mitgeteilt haben, dass sie keinen Deal unterschreiben werden und dass der Spieler bleiben und um seinen Platz kämpfen möchte. Dies könnte als Pattsituation enden.

9. Wesley Fofana zu Chelesa

Die Blues haben diesen Sommer eine Reihe von Abwehrspielern verlassen, daher werden Verstärkungen benötigt. Kalidou Koulibaly ist dazugekommen, aber weitere werden von Thomas Tuchel gesucht.

Einer, der identifiziert wurde, ist Wesley Fofana aus Leicester City. Die Füchse haben verzweifelt versucht, den 21-jährigen französischen Jugendnationalspieler zu halten, aber es fühlt sich immer mehr so ​​an, als würde er den Verein verlassen, und das für eine gigantische Gebühr.

Neueste Nachrichten (16. August): Berichte deuten darauf hin, dass Fofana seinen Wunsch, den Club zu verlassen, deutlich gemacht hat und dass er über den vom Club geforderten Preis frustriert ist. Der Verteidiger wurde wegen der Niederlage des Vereins gegen Southampton in der dritten Spielwoche komplett aus dem Kader gestrichen, was darauf hindeutet, dass der Verein möglicherweise von einem Verkauf absieht.

10. Youri Tielemans zu Arsenal

Ein weiterer Spieler von Leicester City, der das King Power Stadium verlassen könnte, ist Mittelfeldspieler Youri Tielemans.

Der Belgier hat sich während seiner Zeit bei den Füchsen zu einer Wucht entwickelt, und Spitzenklubs begannen zu kreisen.

Arsenal ist der Verein, der am meisten mit einem Wechsel für Tielemans in Verbindung gebracht wird, und genau wie Fofana wurde er aus dem Kader von Leicester City ausgeschlossen, um gegen Southampton anzutreten.

Neueste Nachrichten (21. August): Laut belgischem Reporter Sacha Tavolieri, Arsenal wird voraussichtlich in den kommenden Tagen ein neues Angebot für Tielemans abgeben. Wenn das nicht klappt, könnte ein Wechsel für Sandro Tonali in Frage kommen.

Premier League 2022/23 TV-Kanäle, Live-Streams

Vereinigtes Königreich Vereinigte Staaten von Amerika Kanada Australien
Fernseh sender Sky Sports, BT-Sport USA Network, Telemundo, Universo
Streamen JETZT TV, Sky Go, Amazon Prime fuboTV, Pfau fuboTV Opus Sport

VEREINIGTES KÖNIGREICH: Die Spiele werden über die Streaming- und TV-Plattformen von Sky Sports und BT Sport übertragen, mit ausgewählten Spielen auf Amazon Prime.

VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA: Ausgewählte Spiele werden auf USA Network (Englisch) und Telemundo oder Universo (Spanisch) im Fernsehen übertragen, und alle drei Kanäle können auf fuboTV gestreamt werden. Die restlichen Spiele werden für Abonnenten auf der NBC-Plattform Peacock gestreamt.

Kanada: Jedes Spiel der Premier League wird live und auf Abruf exklusiv über fuboTV gestreamt.

Australien: Fans in Australien können Spiele live und auf Abruf auf Optus Sport streamen.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *