UBER HAS BEEN HACKED, boasts hacker – how to stop it happening to you – Naked Security

Nach allem, und leider gibt es viele von ihnen, ein Hacker – in der brechen-und-dringen-sie-illegal-in-ihr-netzwerk ein Sinn, nicht in a Löse-super-hard-coding-probleme-auf-funky-weise Sinn – ist in den Mitfahrdienst Uber eingebrochen.

Laut einem Bericht der BBC soll der Hacker erst 18 Jahre alt gewesen sein und den Angriff offenbar aus dem gleichen Grund durchgezogen haben, der den berühmten britischen Bergsteiger George Mallory dazu gebracht hat, es weiter zu versuchen (und schließlich im Attentat zu sterben). Versuch), den Mount Everest in den 1920er Jahren zu besteigen …

“weil es da ist.”

Uber hat verständlicherweise bisher nicht viel mehr gesagt [2022-09-16T15:45Z] als zu bekannt geben auf Twitter:

Wie viel wissen wir bisher?

Wenn das Ausmaß des Eindringens so groß ist, wie der mutmaßliche Hacker basierend auf den Screenshots, die wir auf Twitter gesehen haben, vorgeschlagen hat, sind wir nicht überrascht, dass Uber noch keine spezifischen Informationen angeboten hat, insbesondere angesichts der Tatsache, dass die Strafverfolgungsbehörden dies tun an der Untersuchung beteiligt.

Bei der Forensik von Cybervorfällen steckt der Teufel wirklich im Detail.

Dennoch scheinen öffentlich verfügbare Daten, die angeblich vom Hacker selbst veröffentlicht und weit verbreitet wurden, darauf hinzudeuten, dass dieser Hack zwei zugrunde liegende Ursachen hatte, die wir mit einer mittelalterlichen Analogie beschreiben werden.

Read  How to Paint Your Kitchen Cabinets

Der Eindringling:

  • Einen Insider dazu gebracht, sie in den Hof zu lassen, oder Vorburg. Das ist der Bereich innerhalb der äußersten Burgmauer, aber getrennt vom am besten verteidigten Teil.
  • Unbeaufsichtigte Details gefunden, die erklären, wie man auf die Festung zugreift, oder motte. Wie der Name schon sagt, die behalten ist die zentrale Verteidigungsfestung einer traditionellen mittelalterlichen europäischen Burg.