close
close
Guide

How to get over a breakup

Herzschmerz ist zwar fast universell, aber persönlich und einzigartig. Eine Trennung kann Sie überraschen und zu vielen Monaten privater Heilung führen. Im Gegensatz dazu könnte das Ende einer Beziehung Sie dazu inspirieren, externe Unterstützung von Ihren Gemeinschaften zu suchen. Trennungen können Ihr Selbstbild verändern und sogar körperliche Auswirkungen haben: Schlafstörungen, unregelmäßiger Appetit, Unruhe.

Die emotionale Reaktion einer Person nach einer Trennung hängt von einer Reihe von Faktoren ab, sagt die lizenzierte Ehe- und Familientherapeutin Kiaundra Jackson. Für viele Menschen ähnelt die Verarbeitung von Herzschmerz der Trauer, die durch den Tod eines geliebten Menschen hervorgerufen wird. Das Alter, die Beziehungserfahrung und die Reife einer Person beeinflussen auch, wie hart eine Trennung trifft. „Wenn Sie ein bisschen jünger oder weniger reif sind oder noch nicht so viele Beziehungen hatten, wissen Sie vielleicht nicht, wie Sie diesen Prozess am gesündesten steuern können“, sagt Jackson. „Aber sobald du ein bisschen älter, ein bisschen reifer bist, du schon Beziehungen und Trennungen durchgemacht hast, kennst du deine Stärken und Schwächen. Sie wissen, was Sie tun müssen, um damit umzugehen und sich besser zu fühlen.“

Die emotionalen Auswirkungen nach der Trennung hängen auch davon ab, ob Sie derjenige auf der Empfängerseite waren. In diesen Situationen hat die Trauer viele Facetten, sagt Amy Chan, die Gründerin und Chef-„Herzhackerin“ des Renew Breakup Bootcamp: „Du verlierst nicht nur eine Person in deinem Leben, sondern kämpfst auch mit einem sich verändernden Identitätsgefühl ohne deine Ex, Trauer um die Zukunft, die Sie sich einst vorgestellt haben, und, wenn Betrug oder eine andere Form des Verrats im Spiel war, der Stachel der Untreue.

Auch die Person, die die Trennung einleitet, empfindet ein Gefühl des Verlustes. Die Trauerzeit dieser Person tritt ein, bevor die Beziehung offiziell endet; Sie trauern um den langsamen Niedergang der Partnerschaft. Sie können auch Schuldgefühle empfinden, weil sie jemanden verletzt haben, der ihnen einst wichtig war. „Es tut ihnen weh, jemanden zu verletzen, den sie lieben“, sagt Chan.

So wie alle Partnerschaften unverwechselbar sind, sind es auch ihre Auflösungen – und die Folgen. Egal, ob Sie derjenige sind, der Schluss gemacht hat, derjenige, von dem getrennt wurde, oder ob die Trennung auf Gegenseitigkeit beruhte, es gibt verschiedene Bewältigungsmechanismen, die Ihnen helfen, zu heilen und weiterzumachen. Es gibt zwar keinen einheitlichen Weg, um ein gebrochenes Herz zu heilen, aber Experten geben ihre besten Ratschläge, um sich auf der anderen Seite von Herzschmerz zu finden. Ihr Weg zur Heilung nach einer missbräuchlichen Beziehung wird anders aussehen als die hier bereitgestellte Anleitung. Die National Domestic Violence Hotline hat Ressourcen für diejenigen, die Missbrauch erfahren. (Vorsicht: Die folgenden Ratschläge richten sich hauptsächlich an unverheiratete Paare ohne Kinder.)

Wenn du dich getrennt hast

Die Art und Weise, wie unser Gehirn eine Trennung interpretiert, ähnelt stark einer Sucht. In einer viel zitierten Studie wurden Menschen, die sich von einer Trennung nicht erholt hatten, Bilder der Person gezeigt, die sie zurückgewiesen hatte; Die Teile ihres Gehirns, die aufleuchteten, waren die gleichen Bereiche, die mit Kokainsucht in Verbindung gebracht wurden. „Die Schlussfolgerung und Annahme, die wir gezogen haben, ist, dass Sie sich buchstäblich auf Entzug befinden“, sagt Chan. „Wegen dieses Entzugs wird es dazu führen, dass Sie etwas tun wollen, um zu bekommen [them] der Rücken. Und dann tust du vielleicht etwas, das du bereuen wirst, wie ihnen eine SMS zu schreiben.“

Read  You may have a REAL ID already: How to know

Suchen Sie in diesen Momenten der Sehnsucht nach Verbindung Unterstützung von vertrauenswürdigen Freunden und Vertrauten – nicht von Ihrem Ex. Dies sind die Menschen, die Ihnen Bestätigung geben und ein offenes Ohr haben können. Trotz der besten Absichten ist es jedoch wahrscheinlich, dass diese Leute Ihren Ex beleidigen oder herabsetzen oder Plattitüden anbieten, um Sie aufzumuntern.

Dies kann tatsächlich kontraproduktiv sein, wenn Ihre Emotionen noch roh sind und Sie Ihren ehemaligen Partner immer noch lieben. Sagen Sie deutlich, wie Ihre Lieben Sie am besten unterstützen können, schlägt Chan vor. Versuchen Sie zu sagen: „Ich trauere gerade wirklich darüber. Ich brauche nur einen sicheren Ort zum Entlüften und Verarbeiten. Ich brauche keinen Rat. Kannst du das für mich tun?”

Die Zwischenmomente des Tages – die Zeit, die Sie zuvor damit verbracht haben, gemeinsam eine Fernsehsendung anzusehen oder eine SMS zu schreiben, wenn etwas Lustiges passiert ist – werden die Zeiten sein, in denen Sie die Abwesenheit Ihres Ex am stärksten spüren. Haben Sie eine Liste mit Personen, denen Sie in diesen Fällen schreiben oder anrufen können, anstatt sich versucht zu fühlen, Ihren ehemaligen Partner zu erreichen, sagt Logan Ury, der Autor des Dating-Buchs Wie man nicht alleine stirbt: Die überraschende Wissenschaft, die Ihnen hilft, Liebe zu finden. Halten Sie die Liste abwechslungsreich – Ihre Schwester ist die Anlaufstelle für Memes, Ihr abenteuerlustiger Freund ist Ihr Date in neuen Restaurants – und verlassen Sie sich nicht ausschließlich auf eine Person. Diese Textunterstützungsliste kann auch Personen enthalten, die Sie erreichen, wenn Sie ein Lied hören oder an einem Ort vorbeikommen, der Sie an Ihren Ex erinnert.

Ein weiterer Bewältigungsmechanismus besteht darin, die Trennung als etwas Gewonnenes und nicht Verlorenes zu betrachten, sagt Ury. Trainiere zuerst dein Gehirn, sich auf die positiven Seiten der Trennung zu konzentrieren. Holen Sie Stift und Papier (oder Google-Dokument) heraus und listen Sie die Gründe auf, aus denen Sie von der Aufteilung profitieren. Sie können so trivial sein, dass sie nicht mehr so ​​tun müssen, als würden sie ihre Lieblingsband mögen, bis hin zu wichtigeren Dingen, wie zum Beispiel, dass sie für ihren Job nicht mehr umziehen müssen. Wiederhole dann die Übung und konzentriere dich auf die negativen Aspekte der Beziehung. Was waren die Aspekte Ihrer Beziehung, die nicht so toll waren? Vielleicht haben sie nie gekocht, waren oft unzuverlässig oder haben sich über deine Hobbys lustig gemacht. „Indem Sie sich darauf konzentrieren“, sagt Ury, der auch Direktor für Beziehungswissenschaft bei Hinge ist, „hilft es Ihrem Gehirn zu sagen, dass es nicht perfekt war, und Sie erinnern sich daran, was an der Beziehung für Sie nicht funktioniert hat. ”

Um die Identitätskrise zu bekämpfen, die nach einer Trennung auftritt, empfiehlt Ury, sich an Aktivitäten zu beteiligen, die Sie während Ihrer Beziehung aufgegeben oder zurückgestellt haben. Welche Projekte und Beschäftigungen geben Ihnen das Gefühl, Sie selbst zu sein? Wenn Sie und Ihr Ex nicht die gleiche Liebe zum Strand teilten, gönnen Sie sich doch so manchen Strandtag. Vielleicht haben Sie Ihre Töpferei auf Sparflamme gestellt; Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um es wieder aufzunehmen.

Read  Wrath Classic: How to get to Northrend

Wenn die Trennung auf Gegenseitigkeit beruht

Gegenseitige Trennungen, bei denen beide Seiten einer Trennung zustimmen (sagen wir, eine Person muss wegen der Arbeit umziehen und die andere will sich nicht entwurzeln oder Sie geben beide zu, dass Sie sich auseinandergelebt haben), können das Weitermachen erschweren, weil Sie Ihren Ex nicht ganz verleumden können , sagt Chan. Möglicherweise haben Sie sich auch geschworen, mit Ihrem ehemaligen Partner befreundet zu bleiben, da die Beziehung zu guten Bedingungen endete. Sie beide brauchen jedoch Zeit ohne Kontakt, sagt Chan. „Man braucht eine Übergangszeit, in der diese Dynamik von einer intimen, romantischen zu einer platonischen übergeht“, sagt sie. „Du brauchst diesen Raum und diese Zeit dazwischen, weil es unrealistisch ist zu glauben, dass du sofort von romantisch zu platonisch wechseln könntest. In den meisten Fällen ist es sehr chaotisch.“ Bewerten Sie, wie Sie sich nach 30 Tagen ohne Kontakt fühlen, sagt Chan, und arbeiten Sie dann auf weitere 30 Tage hin. Irgendwann ist der Wunsch, die Hand zu reichen, möglicherweise nicht vorhanden. Nehmen Sie es einen Tag nach dem anderen.

Unabhängig davon, wer die Trennung initiiert hat, rät Chan, die Nummer Ihres Ex und seine Social-Media-Konten für mindestens die ersten sechs bis acht Wochen nach der Trennung zu sperren. „Man kann sich nicht auf Willenskraft verlassen“, sagt sie. „Die Panik und der Schmerz, der Rückzug, der nach einer Trennung auftritt, ist so intensiv, dass Sie sich, wenn Sie die Möglichkeit dazu haben, ihre sozialen Medien ansehen, ihre Geschichten überprüfen und sehen werden, mit wem sie zusammen sind.“

Um einzuschätzen, ob Sie geheilt sind und bereit sind, mit Ihrem Ex befreundet zu sein, schlägt Jackson vor, Ihre Reaktion darauf zu messen, ihn persönlich, in sozialen Medien oder irgendetwas zu sehen, das Sie an ihn erinnert. Wenn du dich nicht genervt, wütend, frustriert oder verärgert fühlst, bist du von der Trennung geheilt und kannst eine platonische Beziehung wieder aufnehmen. „Wenn ich getriggert bin und genervt und wütend und frustriert bin und jetzt in eine Abwärtsspirale gehen möchte, sagt mir das nur, dass ich mir etwas zusätzliche Zeit nehmen muss, um zu verarbeiten und zu heilen.“ Jackson sagt. (Auch diese Verarbeitung kann laut Ury beinhalten, darüber nachzudenken, warum Ihnen die Beziehung nicht mehr gedient hat und was Sie in zukünftigen Beziehungen anders machen möchten.)

Grenzen sind entscheidend, wenn man Zeit miteinander in Gruppen und mit gemeinsamen Freunden verbringt. Führen Sie ein Gespräch mit Ihrem Ex, sagt Ury, und bestimmen Sie, wie Sie sich wohl fühlen, wenn Sie sich in einer Gruppe sehen. Überprüfen Sie noch einmal, wie Sie reagieren würden, wenn Sie sie in der Öffentlichkeit sehen würden. Und wenn die Vereinbarung, auf die Sie sich geeinigt haben, nicht mehr funktioniert – es ist schmerzhafter, Ihren Ex mit einer Gruppe von Freunden zu sehen, als Sie dachten –, verhandeln Sie neu.

Wenn du die Trennung einleitest

Die Person, die die Trennung in die Tat umsetzt, wird wahrscheinlich eine Reihe von Emotionen erleben, die von Schuld bis Erleichterung reichen, unabhängig davon, ob die Beziehung toxisch war. Alle diese emotionalen Reaktionen sind gültig, sagen Experten.

Für den Initiator kommt die Entscheidung, sich von einem Lebensgefährten zu trennen, selten plötzlich und ohne Versuche, die Beziehung zu reparieren. (Wenn Sie erwägen, Ihren Partner zu verlassen, ohne vorher auf eine Lösung hinzuarbeiten, geben Sie der Person eine Chance und sagen Sie ihr, was nicht funktioniert, sagt Ury.) In dieser Zeit trauert der Trennungsmann der Partnerschaft nach, sagt Ury, dagegen bis nach der Trennung für den Empfänger.

Read  3 Tips On How To Spend Your Money In Ways That Actually Make You Happy

Solange die Wunde für Ihren Ex noch frisch ist, pflegen Sie keine platonische Beziehung zu ihm. Ob Sie es beabsichtigen oder nicht, Sie hindern sie daran, weiterzumachen. „Es unterbricht und behindert wirklich ihre Fähigkeit, voranzukommen, weil es immer ein bisschen Hoffnung gibt“, sagt Chan. „Die ständigen Erinnerungen oder die SMS oder das Teilen guter Nachrichten halten sie in dieser Beziehung fest, in dieser Bindung an jemanden, der die Erfahrung einer Freundin oder eines Freundes auf einer emotionalen Ebene ohne Verpflichtung oder Verantwortung macht.“

Obwohl Sie derjenige waren, der die Beziehung beendet hat, können Sie immer noch darauf zurückblicken, was für eine Art Partner Sie waren. Wie haben Sie kommuniziert? Wie haben Sie dazu beigetragen, die Bedürfnisse Ihres Ex zu erfüllen? Diese Reflexion hilft dabei, Verbesserungsbereiche zu beleuchten und wie Sie sich für Ihre nächste Beziehung zeigen möchten. Auch wenn es verlockend sein mag, sich sofort zu erholen, wirst du dir nicht genug Zeit nehmen, um die Beziehung zu verarbeiten, wenn du ständig von neuen Affären abgelenkt wirst, sagt Ury.

Selbst wenn Sie von widersprüchlichen Emotionen überflutet werden – sagen wir Ruhe und Einsamkeit – wissen Sie, dass Ihre Erfahrung gültig ist. Nur weil du erleichtert oder stolz bist, dass du die Beziehung verlassen hast, heißt das nicht, dass du nicht das Beste für deinen Ex willst. Du kannst immer noch denken, dass sie eine gute Person sind, aber nicht die richtige Person für dich. „Zwei Dinge können koexistieren“, sagt Jackson, „ich kann dich lieben und dich gleichzeitig gehen lassen.“

Egal wie eure Beziehung endet, das Klischee gilt: Die Zeit heilt alle Wunden. Die Dinge können sich für eine Weile ziemlich schrecklich anfühlen und Sie möchten die unangenehmen Gefühle wegwünschen oder sich sogar dafür verurteilen, dass Sie sie fühlen. Umarmen Sie die Wellen von Trauer, Wut und Ärger und lassen Sie sie vorbeiziehen, sagt Jackson. Eines Tages werden Sie vielleicht nicht einmal bemerken, dass es passiert ist, aber Sie werden nicht einmal an Ihren Ex als etwas anderes als eine vorübergehende Erinnerung denken.

Noch besser ist hier, um fundierte, umsetzbare Ratschläge zu geben, die Ihnen helfen, ein besseres Leben zu führen. Haben Sie eine Frage zu Geld und Arbeit? Freunde, Familie und Gemeinschaft; oder persönliches Wachstum und Gesundheit? Senden Sie uns Ihre Frage, indem Sie dieses ausfüllen bilden. Wir könnten daraus eine Geschichte machen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button